A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z

Kategorie: Bewusstseinsarbeit

Foto: Lizenzfrei von Pixabay

The Work of Byron Katie™

Hintergrund/Kontext von The Work of Byron Katie™

In ihren Dreißigern wurde Byron Kathleen Reid schwer depressiv. Über einen Zeitraum von zehn Jahren verstärkte sich ihre Depression und Katie (wie sie genannt wird) war in den letzten beiden dieser Jahre nur selten fähig, ihr Bett zu verlassen. Eines Morgens, in ihrer tiefen Verzweiflung, erlebte sie eine lebensverändernde Erkenntnis…The Work war geboren.

„Möchtest du lieber Recht haben oder frei sein?“ (Byron Katie)

Beschreibung The Work

The Work ist ein einfacher und kraftvoller Prozess, der von der Amerikanerin Byron Katie entwickelt wurde. Durch The Work gelingt es, Gedanken und Glaubenssätze zu identifizieren, die Stress in uns auslösen und uns aus dem inneren Gleichgewicht bringen. Die Überprüfung dieser Gedanken ist ein Weg, der zu innerem Frieden und zum Frieden mit der Welt führt. Jeder mit einem offenen Geist kann The Work machen. Katie entdeckte, dass sie litt, wenn sie ihre stressvollen Gedanken glaubte und dass sie nicht litt, wenn sie diese Gedanken nicht glaubte. Nicht die Welt um uns herum, sondern unsere Überzeugungen über die Welt um uns herum erzeugen unser Leid. Anstatt den hoffnungslosen Versuch zu starten, die Welt so verändern zu wollen, wie sie unseren Gedanken gemäß sein "sollte", können wir diese Gedanken hinterfragen, und indem wir der Wirklichkeit so begegnen, wie sie ist, erfahren wir Freiheit und Freude.

Grundlage von The Work ist das Arbeitsblatt „Urteile über deinen Nächsten“, auf dem die Gedanken zu einer Situation niedergeschrieben werden. Die Überzeugungen werden in einem meditativen Prozess mit folgenden vier Fragen überprüft…:

  1. Ist das wahr? (Ja oder nein. Bei nein, gehe zu 3.)
  2. Kannst du mit absoluter Sicherheit wissen, dass das wahr ist? (Ja oder nein)
  3. Wie reagierst du, was passiert, wenn du diesen Gedanken glaubst?
  4. Wer wärst du ohne den Gedanken?

… und anschließend wird der Gedanke umgekehrt:

Kehre jede Überzeugung zu dir selbst, zum anderen und ins Gegenteil um. Finde drei konkrete, echte Beispiele für jede Umkehrung.

Beispiel: „Paul sollte mich verstehen“

  • Ich sollte mich verstehen. (Umkehrung zu mir)
  • Ich sollte Paul verstehen (Umkehrung zur anderen Person)
  • Paul sollte mich nicht verstehen (Umkehrung ins Gegenteil)

Für wen und wann ist The Work geeignet?

The Work ist für Menschen in jedem Alter und mit jedem Hintergrund. Es erfordert nichts weiter als einen Stift, Papier und die Bereitschaft den Geist zu öffnen.

Autorin: Dagmar Harr
Personal Coach/Psychologische Beraterin, Coach für The Work of Byron Katie™
www.wegbegleitung-berufung.de

Datum: 24.02.2019

Quellen:
Byron Katie, Lieben was ist
Byron Katie, The Work of Byron Katie, Eine Einführung

Link:
www.vtw-the-work.org