Wo bin ich denn hier gelandet?

Sie befinden sich auf der regionalen Seite von Heilnetz, dem Internetportal für ganzheitliche Gesundheit in OWL.

Hier können Sie Adressen von Heilprakikern und Therapeuten allgemein und Beratern, Dienstleistungen oder Läden finden, den Veranstaltungskalender mit Gesundheitskursen oder Ausbildungen durchstöbern, im Lexikon nach ungewöhnlichen Behandlungsmethoden suchen oder sich an Good-News aus dem Bereich Ganzheiliche Gesundheit erfreuen.

Good News aus Gesundheit und Ökologie

Du wirst uns fehlen.

Foto von Gabriele Kiel

Gute Reise, Gabriele Kiel

von Cornelia Dollbaum-Paulsen

Liebe Gabriele,

du wirst mir fehlen, alte Seele.
Nicht im Alltag, den teilten wir nicht.

Aber als Kollegin, Mitredakteurin und vor allem als eine von denen, die Pionierinnen sind darin, neue, heilsame Lebens- und Liebesformen zu finden.

Ich wusste dich an meiner Seite, wann immer es darum ging, Gemeinschaft zu suchen und zu wagen, Herzkraft zu wecken und mutig Neues zu probieren – ob bei Artabana, in der Spiritualität oder auch im Heilnetz.

Du warst darin unbeirrbar, das zeichnet alte Seelen aus.
Und das hat mit nicht nur gefallen, sondern auch gutgetan.

Genau wie dein Humor und dein Lachen, dass dich so schön machte, allen Widrigkeiten und Hindernissen, die sich immer wieder zeigten, zum Trotz.

Du wirst mir fehlen, alte Seele,
natürlich deinen Freundinnen und Freunden,
aber sicher auch denen, die deine astrologischen Impulse in den Heilnetz-News schätzten.

Und:
Du wirst nicht fehlen, weil du als alte Seele weiterhin dabei sein wirst, jedenfalls für mich.
Immer dann, wenn wir Gemeinschaften bilden, Neues wagen, lachend verzweifeln und zweifelnd lachen.

Für Heilnetz bist du diejenige, die den entscheidenden Mut-Impuls gab, der für die Realisation nötig war.
Für mich bist du eine, die ich immer schon kannte.

Gute Reise – es kann nur leichter werden!

Gabriele Kiel starb am 22.7.2016 an ihrer Krebserkrankung.

Die Trauerfeier findet am 28.07.2016 um 14.30 Uhr in den Räumen der Bestatterinnen Noller & Ziebell, August-Bebel-Straße 30b statt.

Eine Methode, die bekannt werden sollte

©mattilda-fotolia.com

Unbekanntes Polarity

von Cornelia Dollbaum-Paulsen

Polarity-Therapie - nie gehört...

So bekannt Homöopathie, Osteopathie und Akupunktur mittlerweile sind, so schwer haben es Methoden, die aus welchen Gründen auch immer weniger verbreitet sind - obwohl sie über ein wunderbares Heilungspotenzial verfügen.

Dazu gehört zweifellos Polarity - und Oliver Bansmann vom Polarity-Zentrum in Gütersloh will das ändern. Weiterlesen …

Wegwerfen war gestern

Foodsharing in Bielefeld

von Cornelia Dollbaum-Paulsen

Die Zahlen sprechen für sich: Wir werfen pro Jahr 11 TonnenLebensmittel weg...und obwohl viel darüber geschrieben wird, fangen wir erst an, das Problem zu lösen.

Meist hilft Wissen - deshalb ist ein Vortrag von Transition Town Bielefeld, der nicht nur Theoretisches, sondern auch praktisches Teilen vor Ort in Gang bringen will, hervorragend geeignet, etwas zu verändern. Weiterlesen …

Programm und Übernachtungsmöglichkeiten

Frauengesundheitskongress in Bielefeld

von Cornelia Dollbaum-Paulsen

Der Frauengesundheitskongress "Frauengesundheit selbst.und.bestimmt,", der vom 10.-12. Februar 2017 in Bielefeld stattfinden wird, wirft sein Licht mit einem tollen Programm voraus. Weiterlesen …

Sanfte Behandlung hilft

Craniosacrale Therapie bei Nackenverspannung

von Cornelia Dollbaum-Paulsen

Nackenverspannungen sind nicht nur unangenehm - sie verursachen auch Kopfschmerzen, Schwindel, Konzentrationsstörungen und vor allem ein schlechtes körperliches Allgemeingefühl. Da ist es naheliegend, mit sanften Techniken, die ein tiefes Loslassen ermöglichen, zu arbeiten - zum Beispiel mit Craniosacraler Therapie. Weiterlesen …

Ältere Beiträge