Einladung zur Nachmittags-Matinee

GLÜCK in Wirtschaft & Arbeit

© FM2-fotolia.com
24. April 2024 von Coaching, Beratung & mehr! aus Bielefeld

Am 01. Mai um 14 Uhr öffnen sich die Türen in der August Bebel Straße 30 b im Bestattungshaus Noller+Ziebell für an GLÜCK interessierte Menschen aus Wirtschaft und Arbeitsleben.

In der Matinee geht es um Lebenskunst und innere Wahrnehmungen am "Tag der Arbeit".

Es ist die Gelegenheit zum Ausstellungsbesuch und zur Teilnahme an einem moderierten Gespräch über Kreativität und Perspektiven im Angesicht von Endlichkeit.
Ablauf:

  • Von 14 bis 15 Uhr - ankommen und wahrnehmen der Ausstellungen „Zwischen Geburten kommuniziert das Leben“
    und der Nebenausstellung: Lebens-Kunst: Farben
    Es sind ausreichend Sitzgelegenheiten vorhanden für Ruhe & Muße. Wer nicht zum Gespräch bleiben mag, ist ebenso willkommen.
  • Ab 15 Uhr - moderierter Austausch über Lebenskunst, Glück und Kreativität im Angesicht der Endlichkeit.
    Zitat eines Besuchers der Vernissage im Januar: „Ein Ort – Einladung ins Leben; Bilder – Quellen der Inspiration und Texte – die berühren. Danke“
  • Ab ca. 16 Uhr ist Ausklang und Ausstellungszeit bevor sich die Türen um 17 Uhr schließen.

Herzlich willkommen!

Imke Lohmann (Gastgeberin, Unternehmensberaterin und Malerin der "Kunst"Werke) und Sigrid Pfäfflin (Text-Künstlerin, diakonische Schwester, am 01.05. persönlich abwesend, die dieser Einladung einen Text zum Glück* gewidmet hat)

PS: Spontane Besuche sind willkommen. Gleichzeitig freue ich mich über Rückmeldungen zur Erleichterung der Planung. Die Einladung ist offen und kann geteilt werden.
Mehr Informationen zur Ausstellung: http://www.noller-ziebell.de/aktuelles.html

Ein Artikel von
Coaching, Beratung & mehr! aus Bielefeld