Friedenslieder in Bielefeld

Konzert & Workshop mit Diane Kaplan & Meera Eilabouni

1. April 2024 von Im Einklang mit sich selbst

Während die Welt eine weitere dunkle Phase der Geschichte erlebt, brauchen wir mutige Seelen, die das Licht weitertragen.

Diane Kaplan (Israeli, geboren in den USA), eine Tochter von Holocaust-Überlebenden, fand ihren Weg zur Friedensarbeit durch ihre Musik- und Gesangsworkshops für Menschen verschiedener Kulturen. Meera Eilabouni, geboren in Israel in einer palästinensisch-christlichen Familie, glaubt, dass Veränderung durch Kunst und Hingabe an die Botschaft der Einheit entsteht.

Ihre Musik ist ein Beitrag zur Friedens- und Heilungsarbeit zwischen Israel und Palästina und der Welt. Durch ihre Lieder teilen sie Gedanken, Gefühle und Fragen in einer kreativen Mischung aus Hebräisch, Arabisch, Englisch und einem Hauch Deutsch. Die beiden haben sich auf ihrem musikalischen Weg in Heilkreisen kennengelernt und sind ein lebendiges Beispiel dafür, wie wir in Harmonie zusammenleben, uns gegenseitig unterstützen und Vielfalt feiern können.
Sie singen vor gemischtem Publikum - bringen den Klang der Hoffnung und des Friedens inmitten von Angst und Gewalt in ihren Gemeinschaften. Als Teil ihrer Reise marschieren sie seit 2016 mit Women Wage Peace und sind Ikonen für den Frieden in Palästina-Israel.

Diane und Meera glauben daran, dass es dringend notwendig ist, dem Schmerz Raum zu geben, damit er wahrgenommen und geheilt werden kann und um nachhaltigen Frieden zu bewahren und zu schaffen. Musik ist eine Möglichkeit, einen solchen Raum zu schaffen. Wir laden Sie/Euch herzlich ein, sich uns anzuschließen, um in Licht und Liebe   unsere Verbindung als eine Menschheitsfamilie zu realisieren, diese kraftvolle Energie des Mitgefühls und der Zusammenarbeit
zu bewahren; ganz besonders in Zeiten wie diesen, in denen sie am meisten benötigt wird.

Möglichkeit 1: Am Workshop in Bielefeld teilnehmen

Wir treffen uns dafür um 16 Uhr und trinken gemeinsam Kaffee, knabbern Kekse oder essen ein Stück Kuchen. Von 17 Uhr bis 18 Uhr findet der Workshop statt. Dann gibt es eine Pause mit Fingerfood. Wer mag bleibt zum Konzert!
Lieder, die wir während des Workshops gesungen haben, werden in das Konzert eingeflochten. Die Workshopteilnehmer:innen sind also an manchen Stellen auch im Konzert aktiv.

Möglichkeit 2: Zum Konzert kommen

Das Konzert beginnt um 19 Uhr 30.

Ort: in Bielefeld - Babenhausen, Gemeindehaus der ev. Andreaskirche Babenhauser Straße 151, 33619 Bielefeld
Kosten: Die Teilnahme am Workshop kostet 20,- Euro; das Konzert ist inklusive (Auf Nachfrage ist Reduzierung möglich) für das Konzert lassen wir am Ende den Hut herumgehen und bitten um großzügige Beiträge für die Künstler:innen.

Anmeldung: alke.bauer@posteo.de oder 0160 98 33 85 89

Die Kunst und der Zusammenklang von Diane Kaplan und Meera Eilabouni ist etwas ganz besonderes. Vor dem Ausbruch des Krieges konnten die beiden in Israel gemeinsam Musik machen. Zur Zeit ist das dort nicht möglich. Sie setzen sich schon seid 2016 mit WomenWagePeace für Frieden in Israel-Palästina ein.

Ich freue mich riesig, dass die beiden auf ihrer Konzertreise auch in Bielefeld Station machen und würde mich sehr freuen, wenn viele Menschen  am Workshop und/ oder am Konzert teilnehmen können .

Ein Artikel von
Alke Bauer

Atem-, Sprech- und Stimmtherapeutin/ coach
33602 Bielefeld
Turnerstr. 6

info@alke-bauer.de
www.alke-bauer.de
Profil von Alke Bauer