Klimaerlebniswelt Oerlinghausen

Eine Interaktive Ausstellung zum Klima

© Pixabay
7. Mai 2024 von Conny Dollbaum-Paulsen

Das Problem beim Klimawandel ist, dass er uns abstrakt erscheint. In der Ausstellung der KlimaErlebnisWelt, die es seit Anfang Mai in Oerlinghausen zu sehen gibt, soll genau das anders werden.
Dazu heißt es in der Beschreibung:

"Beim Betreten der KlimaErlebnisWelt tauchen Besucher in eine Welt ein, welche die komplexen Zusammenhänge des Klimasystems veranschaulicht. Eine Vielzahl interaktiver Displays, Simulationen und Experimente zeigen unterschiedlichste Szenarien. Die KlimaErlebnisWelt lässt die Besuchenden unmittelbar die Folgen ihres Tuns spüren und zeigt gleichzeitig Lösungen auf. Aber es geht nicht nur darum, Klima zu verstehen. Die Gäste können mit ihren interaktiven Erlebnissen Punkte sammeln und diese direkt in der Ausstellung an Klima-Projekte spenden."

Zu erfahren, was unser Tun real bewirkt, ist in jedem Fall sehr viel beindruckender als jeder schlaue Aufklärungstext, das Motto Erfahren statt belehren ist hier wunderbar umgesetzt. Die Räume sind mit Multivisionswänden ausgestattet, die Besucher:innen machen eine Klimareise von der Eiszeit bis heute und erleben hautnah, was Klima nicht nur abstrakt beschrieben, sondern real erfahren bedeutet. Die neu gebauten Räume in Holzbauweise sind wabenförmig konzipiert und nehmen dadurch die Formsprache der Natur auf, passen sich organisch in die Umgebung ein.

Die Öffnungszeiten:

Di. - So.: 10.00 - 18.00 Uhr

Es ist gut, ca. 1 Stunde für die KlimaErlebnisWelt einzuplanen.

Link zur Ausstelllung: https://www.klimaerlebniswelt.de/ausstellung