Ganzheitliche Gesundheit

Ganzheitlich wissenswerte Beiträge aus OWL

Ganzheitliche Gesundheit ist ein Riesen-Thema mit vielen Facetten - ob wir naturheilkundlich inspiriert sine, Energiemedizin bevorzugen oder spirituell heilssame Wege gehen - in dieser Rubrik liest Du, was es an Forschung und Wissenswertem zu berichten gibt. Wenn Dich dieses Thema interessiert, kann Du gerne unseren Newsletter abonnieren, dann verpasst Du nichts und bleibst auf dem Laufenden.

Kondomautomat antik
Foto: Pixabay

Neues aus der Verhütungswelt

Verhütung ja - Hormone nein?
In unserer Arbeit im FFGZ bemerken wir ein immer stärker werdendes Interesse an Verhütungsmitteln, deren Wirksamkeit nicht auf synthetischen Hormonen basiert. Damit sind wir nicht alleine!
Weiterlesen …

Erfolgreiche Petition für Homöopathie

Ein erfolgreicher Zwischenschritt
In den letzten Tagen ist der dritte Referentenentwurf aus dem Bundesgesundheitsministerium bekannt geworden, in dem die Streichung von Satzungsleistungen für Homöopathie und Anthroposophische Medizin nicht mehr erwähnt wird. Wie du wahrscheinlich mitbekommen...
Weiterlesen …

Aus dem Leben einer Scharlatanin

Eine persönliche Reise
Zufälligerweise kommen gerade zwei Dinge zusammen: Das Verbot für Heilpraktiker*innen, Eigenbluttherapie auszuüben zu dürfen und mein 25jähriges Jubiläum – Grund genug, einen kleinen, auf jeden Fall subjektiven, politisch nicht relevanten, Rück- und Einblick...
Weiterlesen …

Der Jungbrunnen des Dr. Shioya

Übungen zum Verwirklichen
Objektiv war gestern... Lesen Sie ein schriftlich geführtes Methodeninterview, das sich durch die radikal subjektive Beschreibung der Anwenderin, in diesem Fall der Heilnetzerin Cora Brand, auszeichnet. Genau das ist beabsichtigt. Lassen sie sich inspirieren...
Weiterlesen …
© Heilnetz

Alte Äpfel helfen bei Apfelallergie

Eine besondere Art der Desensibilisierung
Apfelallergiker*innen können vorsichtig Hoffnung schöpfen, wieder Äpfel essen zu können, als hätte es nie eine Allergie gegeben. Und das nicht etwa, weil es ein neues medikamentöses Anti-Allergikum gäbe, sondern weil der Apfel selbst die heilenden Stoffe mit...
Weiterlesen …

Was ist The Journey?

Antworten aus einer Erfahrung
Methoden zu beschreiben ist ein schwieriges Unterfangen, denn Methoden sind immer nur so viel wert, wie sie in der Anwendung beim Gegenüber ankommen. Das gilt nicht nur für die Heilkunst, auch in der Politik, der Pädagogik, der Wissenschaft – überall wimmelt...
Weiterlesen …
© Pixabay

WATSU? Bitte was?

Shiatsu im Wasser und die wunderbaren Folgen
Ich jedenfalls hatte nur eine nebulöse Idee vom Geschehen - und da im Heilnetz zwei unterschiedliche WATSU-Therapeutinnen, Stefani Witteborg aus Bad Salzuflen und Lavida Gerda Eversmann aus Bielefeld, einen Eintrag geschaltet haben, wollte ich mich, zunächst...
Weiterlesen …
Unsplash Emiliano Vittoriosi

Cranio-Forschung aktuell

Patienten werden nach Wirkung gefragt
Es gibt verschiedene Varianten, die Wirksamkeit einer Behandlung zu erforschen: die sogenannte Evidenz-basierte Medizin (EBM) arbeitet nach den Regeln der Naturwissenschaften an einer repräsentativen Zahl von Patienten. Tatsächlich bezieht EBM neben der...
Weiterlesen …
© fotolia.com

Guo Lin Qi Gong

Bewegungsübungen bei schweren Erkrankungen
In der Traditionellen Chinesischen Medizin spielt die individuelle Lebensführung eine herausragende Rolle dabei, überhaupt nicht erst zu erkranken. Und wir in Westeuropa wissen alle, dass es von entscheidender Bedeutung für unser Wohlbefinden ist, angemessen...
Weiterlesen …
Lizenzfrei von Pixabay

Über das Liebemachen

Heilnetz-Thema des Monats: Sexualität
Sexualität ist ein Thema, das uns im Rahmen Ganzheitlicher Gesundheit nicht unbedingt als erstes einfällt – was merkwürdig ist, denn tatsächlich gibt es kaum ein Thema, das ganzheitlicher wirksam ist als Sex, kaum ein Thema, dass uns so ursprünglich mit Liebe,...
Weiterlesen …
© artida-fotolia.com

Federleichtes Wasser-Sein

Ein Heilnetz-Mittwoch mit AquaVida-Watsu
Getragen, leicht, weich, zärtlich, genährt, umflossen, sanft, einfach, bewegt, entspannt, geliebt, warm, eingeladen, vertrauensvoll...kämen bei dieser Aufzählung Gedanken an vorgeburtliche Erlebnisse, sie wären genau richtig. Dass ein kollegialer...
Weiterlesen …
©pickks-fotolia.com

Ich geh‘ dann mal meditieren…

Fragen zur Meditation!
Meditation ist „in“, vor allem um Achtsamkeit kommt kein aufgeklärter Mensch mehr herum... Die Frage, die dabei auftaucht, ist: Was genau tun wir eigentlich auf unseren Meditationskissen? Werden wir wirklich still, weich, offen, sanftmütig und weise?
Weiterlesen …

R.E.S.E.T. – oder: Der Mensch hängt an seinem Kiefer

Besondere Methoden: R.E.S.E.T.nach Philip Rafferty
Zunächst die Ent-Warnung: Obwohl die R.E.S.E.T.-Arbeit das Kiefergelenk als Ausgangs,- Dreh- und Angelpunkt betrachtet, wird der Kiefer nicht direkt behandelt. Die Behandlung von Kiefererkrankungen ist in Deutschland nämlich nur ZahnärztInnen und...
Weiterlesen …
pixabay.com

moving - Rückenschule für "jedermensch"

Besondere Methoden im Porträt: moving - Rückenprävention
Ein Gespräch mit Mireille Natanson, moving-Teacher, begleitende Kinesiologin  und Musikwissenschaftlerin Was wäre, wenn es sozusagen kinderleicht wäre, Rückenschmerzen vorzubeugen? Was wäre, wenn das tatsächlich auch Kinder, Alte, Junge, also im Prinzip alle...
Weiterlesen …
©ArnoOesterheld-fotolia.com

Die Empfindungs- oder Sensationsmethode nach Sankaran

Moderne Homöopathie
Ein Interview mit Jutta Schoppe von Conny Dollbaum220 Jahre nach Hahnemanns Erfindung gibt es nach wie vor geniale Geister wie Rajan Sankaran, die den Grundgedanken der klassischen Homöopathie weiter entwickeln, ohne die Essenz zu verwässern.Die sogenannte...
Weiterlesen …
© teamwork-stephen-coburn-fotolia.com

Von Giraffen und Wölfen: Gewaltfreie Kommunikation

Freundlich zuhören, achtsam sprechen
Nehmen sie einmal an, Sie würden sich wünschen, mit ihrer Umgebung, ihren Lieben, ihren KollegInnen freundlich und angenehm  kommunizieren zu wollen - aber irgendwie würde es immer wieder mal fehlschlagen.
Weiterlesen …
Eselkopf am Zaun
Foto: pixabay

TherapeutInnen sind Esel...

Besondere Methoden im Porträt: Tiergestützte Pädagogik
Pedro und Carla heißen sie, brauchen weder Nachnamen, keine Approbation und keinen Titel, um in der tiergestützten Arbeit ihre therapeutischen Qualitäten ins Spiel zu bringen. Ja, eine Frau gehört doch auch noch dazu, so dass ich ein Interview mit den mir...
Weiterlesen …